Navigation überspringenSitemap anzeigen

INGENIEURBÜRO
Dipl.- Ing. HERMANN HOLTERHUS
IN EMSBÜREN Partner für Ihr Unternehmen

Eine praxisorientierte Beratung für Managementsysteme, technische - und schweißtechnische Regelwerke steht im Mittelpunkt unserer Dienstleistungen, damit Ihr Unternehmenserfolg gesichert ist.

Wir begleiten Ihr Unternehmen bei der Einführung, Pflege und Weiterentwicklung von Managementsystemen und unterstützen bei der Prozessoptimierung. Zu unseren Kunden gehören kleine und mittelständische Unternehmen aus Handwerk, Industrie und Gesundheitswesen.

Unser Team besteht aus:

  • Bauingenieure
  • Maschinenbauingenieure
  • Schweißfachingenieure
  • Diplom Betriebswirte
Gebäude im Neubau

Als Schweißfachingenieur unterstütze ich Sie von der ersten Schweißnaht an. Beginnend mit der Planung über die Kontrolle bis zur Abnahme Ihrer Projekte. Bei der Auswahl des Schweißverfahrens, der Ausführungsüberwachung, der Überprüfung der Schweißverbindungen und des Korrosionsschutzes bin ich der Experte an Ihrer Seite. Selbstverständlich werden alle Arbeiten, Prüfungen oder Inspektionen genauestens dokumentiert.

Neben dieser Tätigkeit arbeite ich auch als leitender Auditor/ Inspektor. Somit profitieren Sie von einer engen Zusammenarbeit mit meinem Ingenieurbüro, da wir alle Facetten der Branche kennen. Und sollten Ihnen im Zuge einer Umstrukturierung oder Erweiterung Ihres Unternehmens Förderungen zustehen, berate ich Sie gerne nach den aktuellen Kriterien.

Planung
Benötigen wir, als Fassadenbauer, ein Zertifikat der DIN EN 1090?

Diese Frage stellte sich die Geschäftsführung der NBK Keramik GmbH aus Emmerich am Niederrhein. In einem Gespräch mit Herrn Holterhus stellten die Verantwortlichen schnell fest, dass der Familienbetrieb dringend handeln muss. Das Ingenieurbüro Holterhus wurde beauftragt den weltweit agierenden Fassadenbaubetrieb für die anstehende Zertifizierung vorzubereiten und im Auditverfahren zu begleiten.

Innerhalb weniger Wochen gelang es den zuständigen Mitarbeitern, unterstützt von Herrn Holterhus und den Mitarbeitern seines Teams, den Betrieb auf die in neuen Anforderungen einzustellen. Schon im August konnte der Fassadenbauer erfolgreich zertifiziert werden. “Es war uns anfangs nicht sofort klar, dass beim Planen, Herstellen und Errichten von Fassaden im Bereich der Unterkonstruktionen die europäische Bauprodukteverordnung voll greift und die DIN EN 1090 damit zwingend notwendig ist. Aber nun ist der Betrieb für die Zukunft rechtlich sicher aufgestellt!“ Wir gratulieren der NBK Keramik zu diesem Erfolg.

Menü

Zum Seitenanfang