Navigation überspringenSitemap anzeigen

Werkseigene Produktionskontrolle Verantwortung des Herstellers

Der Hersteller von Stahl- und Aluminiumtragwerken muss ein System der werkseigenen Produktionskontrolle WPK einrichten, dokumentieren und aufrechterhalten, um sicherzustellen, dass die in den Verkehr gebrachten Produkte die zu erklärenden Leistungsmerkmale aufweisen.

Das WPK-System muss schriftliche Verfahrensanweisungen, regelmäßige Kontrollen und Prüfungen umfassen sowie die daraus resultierenden Maßnahmen für die verwendeten Konstruktionsmaterialien, die Betriebsausrüstung, den Produktionsprozess und die hergestellten Bauteile.

Ziel der WPK kann je nach Anwendungsnorm ist das CE-Zeichen oder die Konformitätserklärung sein

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der Anforderungen und entwickeln ein maßgeschneidertes System der WPK bei möglichst minimalem Dokumentationsaufwand. Optional besteht die Möglichkeit eine webbasierte Software, H-Solution, einzusetzen – Kontaktieren Sie uns!

Hausbau
05903 - 72 60

Menü

Zum Seitenanfang