Navigation überspringenSitemap anzeigen

Zertifizierung für Hersteller von Stahl-, Edelstahl- und Aluminiumtragwerken

Anwendungen Bauprodukte, wie Treppen, Geländer, Balkone, Vordächer, Wintergärten, Terrassenüberdachungen, Carports, Feuerleitern oder Hallen. Stellen Sie eines der oben aufgeführten Bauprodukte aus Stahl oder Aluminium her, dann sind Sie von der Europäischen Bauproduktverordnung betroffen und müssen Ihre Produkte auf der Grundlage der DIN EN 1090 mit einem CE-Zeichen und einer Leistungserklärung kennzeichnen. Der Nachweis ist gegenüber einer akkreditierten und notifizierten Zertifizierungsstelle zu erbringen und wird von dieser mit einem WPK-Zertifikat und ggf. einem Schweißzertifikat bescheinigt. Erst danach dürfen Sie Ihre Produkte fertigen und in der Europäischen Union in den Verkehr bringen.

Die rechtliche Lage mit der Einführung der Bauprodukteverordnung (EU-BauPVO Nr. 305/2011) und mit dem Ende der Koexistenzphase am 30.06.2014 muss jeder Hersteller, der Bauprodukte nach DIN EN 1090 herstellt, über eine Zertifizierung seiner werkseigenen Produktionskontrolle verfügen. Ohne Zertifikat hat Ihr Bauprodukt einen Mangel, der nicht aufgehoben werden kann!

Vorgehensweise DIN EN 1090

  • 1. Ist-Analyse
  • 2. Auswertung und Maßnahmenplanung zur weiteren Vorbereitung auf die Zertifizierung
  • 3. Schulung der technischen Anforderungen
  • 4. Schulung und Einführung in die werkseigene Produktionskontrolle
  • 5. Aufbau eines individuellen Handbuchs
  • 6. Koordination der Zertifizierung
  • 7. Zertifizierung
  • 8. Betreuung nach der Zertifizierung

Ihre Vorteile einer Zertifizierung nach DIN EN 1090

  • Freie Vermarktung Ihrer Produkte innerhalb der Europäischen Union (EU)
  • Rechtssicherheit durch Konformitätsnachweis für Geschäfte innerhalb der EU
  • Smart Thinking: Ersetzen Sie mehrere nationale technische Regeln durch eine verbindliche europäische Norm
  • Berechtigung zur Anbringung der CE-Kennzeichnung

Unser Ingenieurbüro

Mit uns entscheiden Sie sich für praxisorientierte Berater, mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Stahlbau und als Schweiß- fachingenieur. Zudem verfügen wir über jahrelange Erfahrung als Inspektor in der Durchführung von Inspektionen nach DIN EN 1090. Wir wissen, wie wichtig Fachkompetenz und Qualität sind und können das mit einer 98% Erfolgschance bei der DIN EN 1090 belegen.

Kunden in der 1090 seit 2014
Werkzeuge
05903 - 72 60

Menü

Zum Seitenanfang