Navigation überspringenSitemap anzeigen

Ingenieur Hermann Holterhus alles über mich und mein Unternehmen

Ich, Hermann Holterhus, habe schon sehr früh meine wirkliche Berufung gefunden. Nach meinem Studium an der Fachhochschule Köln, Fachbereich „Bauingenieurwesen“, schloss ich im Jahr 1983 mit der Diplomprüfung ab. Durch zahlreiche Weiterbildungen habe ich mir ein umfassendes Fachwissen angeeignet und in die Praxis umgesetzt. Zu meinen Projekten aus dem aktiven Stahlbau gehörten unter anderem:

  • Lookentorpassage Lingen
  • Alte Wertpapierbörse Bremen
  • U-Turm Dortmund
  • Europapassage Hamburg
  • Airrail Center Frankfurt
  • Emporio Tower Hamburg
  • Elbphilharmonie

Nach meiner aktiven Stahlbauzeit ist es mir heute ein Anliegen, mein Know-how an andere Unternehmen weiterzugeben – aus der Praxis für die Praxis!

Planung

Hier sehen Sie meinen Werdegang zum Ingenieur zusammengefasst:

  • 1989 Ausbildung zum Schweißfachingenieur an der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Duisburg
  • Weiterbildung zum „EWE European Federation for Welding, Joining and Cutting“ Europäischer Schweißfachingenieur
  • Weiterbildung Diplomingenieur als Schweißaufsicht Betonstahl 2009 in Halle
  • Weiterbildung zum „DVS-Schweißfachingenieur – Bereich Schienenfahrzeugbau DIN 15085“ in Hannover
  • Mitglied der Ingenieurkammer Niedersachsen Nr.19064 mit Eintragung
  • Liste der Entwurfsverfasser der Fachrichtung Bauingenieurwesen/Bauvorlageberechtigung
  • Weiterbildung in 2014 zur ZDH-ZERT DIN EN 1090

Im Team arbeiten mehrere Ingenieure aus den Fachrichtungen Maschinenbau, Schweißfachingenieure sowie eine Betriebswirtin.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über unsere Qualifikationen und Leistungen.

Werdegang
05903 - 72 60

Menü

Zum Seitenanfang